Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:


Wein - die Dosis macht's


Drei Schalen mische ich für den Mässigen: Eine für die Gesundheit, sie wird zuerst geleert, die zweite für die Liebe und Freude und die dritte für den Schlaf. Eine vierte Schale ist nicht mehr für uns, sondern für die Hitzigkeit. "

Spruch aus der Antike

Von zentraler Bedeutung ist für die Thematik Wein und Gesundheit, die Frage der Dosierung. Unumstritten ist nur die Empfehlung eines mäßigen Weinkonsums, da der Weinalkohol natürlich auch ab einer gewissen Dosis gefährlich wird.

Gesundheitlich empfehlenswert ist bei Frauen eine tägliche Alkoholdosis bis zu 24 g und bei Männern 32 g. Für einen durchschnittlichen deutschen Wein bedeutet das bis zu 0,3 l für Frauen und 0,4 l für Männer. Für ein Paar zusammen also ein Bocksbeutel täglich.

Doch ist das Suchtrisiko durch die Droge Nummer eins, den Alkohol, keinesfalls zu unterschätzen. Alkoholmißbrauch kann zu körperlicher Abhängigkeit führen. Im Gegensatz zu anderen Drogen ist Alkohol gesellschaftsfähig und deshalb besonders gefährlich. Bei 10% der Bevölkerung führt Alkohol zu Abhängigkeit und damit zur Sucht.

Ab einer Blutalkoholkonzentration von 1,0 Promille ist das Reaktions- und somit das Fahrvermögen stark eingeschränkt. Deshalb heißt die vernüftige Parole "Kein Alkohol am Steuer" !

Der Wein ist ein Ding, in wunderbarer Weise
für den Menschen geeignet, vorausgesetzt, dass
er bei guter und schlechter Gesundheit sinnvoll
und in rechtem Maße verwandt wird


Hippokrates

>> weiter


nach oben  nach oben
Gemeinde Eußenheim
Am Kirchberg 16
97776 Eußenheim
Tel.: 09353 9747-0
E-Mail: Kontakt
www.msp-info.de www.kommune-aktiv.de
Gemeinde Eußenheim
Am Kirchberg 16 | 97776 Eußenheim | Tel.: 09353 9747-0 | gemeinde@eussenheim.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung